Herzlich Willkommen

Veröffentlicht am
Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden

Die Gesundheit ist ein grundsätzliches Menschenrecht und wesentlich für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung.
WHO 1997 – Jakarta Erklärung zur Gesundheitsforderung.

Mit unserer Internet-Präsentation möchten wir Ihnen Wissenswertes über einige Methoden aus dem breiten Feld der Bioenergetik* vorstellen. Unter Bioenergetik verstehen wir ein umfangreiches Gebiet der Methoden und Lehren, welche das Konzept der universellen Urkraft des Universums als Grundlage haben. Diese Urkraft wird in alten Glaubens- oder Philosophiesystemen unterschiedlich bezeichnet: „Die Chinesen nennen sie Qi, die Japaner Ki, in Indischen Kulturkreisen wird sie Prana genannt und in der Polynesischen Huna-Geheimlehre kennt man sie als Mana. Die Altgriechen haben sie als Pneuma bezeichnet und in unserer modernen Welt wird sie häufig Bioenergie, Lebenskraft oder feinstoffliche Energie genannt“.

Seit vielen Jahren interessieren sich immer mehr Menschen für die sanften Methoden zur Förderung der Vitalität und des Wohlbefindens, um möglichst lange Zeit gesund und fit zu bleiben. Viele von diesen Methoden stammen aus dem Fernen Osten. Zu den bekanntesten zählen Yoga und Ayurweda aus Indien oder Qi Gong, Taijiquan und Feng Shui aus China, um einige zu nennen. Wir sollten auch die verschiedenen Meditationstechniken nicht vergessen – sie haben ihre Wurzeln nicht nur im Fernen Osten, sondern auch in der urchristlichen Tradition des Abendlandes.

Ziel unserer Internet-Präsentation ist, interessierten Menschen den Umgang mit der Bioenergetik nahe zu bringen und sie dabei zu unterstützen, die Eigenverantwortung für ihre Gesundheitspflege und Wohlbefinden möglicherweise selbst zu übernehmen. Aus dem breiten Spektrum  der Bioenergetik haben wir die Gebiete Meditation, Qi Gong und Feng Shui ausgewählt. Wir glauben, dass alle drei Methoden sich gegenseitig ergänzen und dadurch  auch ein mächtiges Werkzeug zur Erhaltung der Lebensqualität jedes Einzelnen bieten. Sie befassen sich mit der Urkraft des Universums und deren freien Fluss im Menschen, sowie in der belebten als auch unbelebten Natur. Wir stellen keinerlei Ansprüche an die Vollständigkeit oder Unfehlbarkeit der dargestellten Information;  sie ist nur ein persönlicher Abriss dessen,  was wir erlernt, erlebt und erfahren haben.

* Anmerkung: Es handelt sich nicht um die gleiche Bezeichnung aus den wissenschaftlichen Gebieten Biologie, Biophysik oder Biochemie, welche sich mit der Energiewandlung in lebendigen Strukturen oder Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen befassen.

§ Unsere Internet-Präsentation befasst sich mit dem Thema Gesundheit. Lesen Sie bitte die wichtigen Hinweise zur Nutzung dieser Inhalte!

# Texte zum Abschnitt „Wandel der Jahreszeiten“ wurden dem Klassiker der Traditionellen Chinesischen Medizin Huángdì Nèijīng Sùwèn entnommen.